Veranstaltungen im Gohliser Schlösschen

Online-Tickets im Webshop
(ausschließlich Veranstaltungen des Vereins)

VVK-Stellen in Leipzig
Musikalienhandlung M. OELSNER LEIPZIG
Schillerstraße 5, 04109 Leipzig / /Ticket-Hotline: 0341 / 960 56 56
CULTON Tickets
Peterssteinweg 9, 04107 Leipzig // Ticket-Hotline: 0341 / 14 16 18

Kartenreservierungen: kontakt@gohliser-schloss.de
(Begrenztes Kartenkontingent)

NEU! Oktober bis Dezember 2018
OFFENE SCHLOSSRUNDGÄNGE
dienstags bis donnerstags, 13-15 Uhr*
Ort: Hauptgebäude
Eingang Menckestraße 23/Schlosshof
Einlass per Klingelzeichen (vor dem Hoftor)
Eintritt: 3 Euro
*ausgenommen an Feiertagen und Reisegruppen
*ausgenommen 27. und 28.12.2018

November

Sonntag, 4. November, 11 Uhr
MUSIKALISCHE FÜHRUNG durch das Gohliser Schlösschen
Michael Kreft - Cembalo/Orgel/Klavier
Während des Rundgangs durch die historischen Räume wird Einblick in die spannende Geschichte der spätbarocken Schlossanlage gegeben. Erleben Sie den fürstlichen Glanz eines bürgerlichen Sommerpalais untermalt mit musikalischen Impressionen an den Tasteninstrumenten.
Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Edvard Grieg und Hanns Eisler
Eintritt: 10,50 Euro/8 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

!Das nachstehende Konzert am 4. 11., 15 Uhr fällt wegen
Erkrankung der Musiker ersatzlos aus.
Sonntag, 4. November, 15 Uhr
MUSICA STUDIORUM - "Von Venedig bis Versailles"
Oboenkonzert
Studierende der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" stellen sich vor: Klasse Prof. Nick Deutsch
PROGRAMM
Meisterwerke der Oboenliteratur
Eintritt: 10,50 Euro/8 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Gemeinschaftsveranstaltung mit der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Sonntag, 11. November, 15 Uhr
KLAVIERKONZERT
"Beflügelt" - Stipendiatenkonzert der Stiftung "Elfrun Gabriel"
Asen Tanchev - Klavier solo
Asen Tanchev wurde 1992 in Sofia (Bulgarien) geboren. Von 2009 bis 2016 studierte er an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Arie Vardi. Derzeit studiert er an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig in der Meisterklasse von Prof. Gerald Fauth.
Bei nationalen wie internationalen Musik- und Klavierwettbewerben konnte Asen Tanchev bereits zahlreiche Preise erringen. Im Jahr 2012 wurde er als erster Pianist mit ausländischer Staatsbürgerschaft in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen. Im November 2015 wurde er mit dem renommiertesten Musikpreis Bulgariens "Kristall Lyra" ausgezeichnet. 2016 gewann er beim 12. Internationalen Wettbewerb "Junge Virtuosen" in Sofia den 1. Preis, zwei Sonderpreise für die beste Interpretation eines Werkes von Dimitar Nenov und den Sonderpreis des Sofia Philharmonic Orchestra. Beim Deutschen Musikwettbewerb 2017 in Leipzig gewann er ein Stipendium, den Sonderpreis der Sparkasse Leipzig und den Klavier-Sonderpreis Gilbert Hönig. Damit wurde er in die "Bundesauswahl Konzerte Junge Künstler" (BAKJK) aufgenommen.
Nach seinem ersten Bühnenauftritt 2002 hatte er zahlreiche Solo- sowie Kammermusikrezitale und Konzerte mit Orchestern in Europa, Nordafrika und in den USA.
Im Mai 2018 errang er beim Auswahlvorspiel für das Stipendium der Stiftung Elfrun Gabriel den ersten Platz unter den Bewerbern der Leipziger Musikhochschule.
PROGRAMM
Johann Sebastian Bach: Englische Suite Nr. 6 d-Moll, BWV 811
Maurice Ravel: aus "Miroirs", Nr. 4 "Alborada del gracioso" (Morgenlied des Narren)
Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviersonate Nr. 17 B-Dur, KV 570
Johannes Brahms: Klaviersonate Nr. 1 C-Dur, op. 1
Eintritt: 15,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Sonntag, 18. November, 15 Uhr
LIEDERNACHMITTAG "Debbusy, Fauré & De Falla"
Duo Burkert Merz
Friederike Merz - Gesang / Bertram Burkert - Gitarre
"Irgendwann musst Du Dich entscheiden - Klassik oder Jazz."
Friederike Merz und Bertram Burkert haben dennoch beide Wege eingeschlagen, beides studiert und beides gespielt. Bertram Burkert studiert derzeit in Weimar klassische Gitarre und in Leipzig Jazzgitarre. Friederike Merz hat nach klassischen Studien in Mannheim ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin fortgeführt und am Jazz-Institut Berlin ihren Bachelor Abschluss gemacht. Die Liebe zu diesen beiden und noch mehr Genres verbindet und schafft ein von Wertungen und Erwartungen befreites Spiel alter, schöner Lieder, von denen mit Sicherheit keiner der Komponisten je gewollt hat, dass sie mit dem Anspruch auf Perfektion als vielmehr mit dem Mut zur Lebendigkeit erklingen.
Lieder von Claude Debussy, Gabriel Fauré, Heitor Villa-Lobos, Francis Poulenc, Manuel de Falla
Eintritt: 15,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Sonntag, 25. November, 11 Uhr
FÜHRUNG durch das Gohliser Schlösschen
Schlossgeschichte(n) aus 260 Jahren
Beim Rundgang durch die historischen Räume des Sommerpalais erfahren Sie Interessantes aus dem reichen Schatz der Schlossgeschichte und des gesellschaftlichen Lebens in Leipzig. Es werden wiedergefundene Zeugnisse bürgerlichen Lebens wie Öfen, Tapeten, Möbel, Wandbemalungen und viele andere Details gezeigt.
Höhepunkt der Besichtigung ist der prachtvolle Festsaal im Obergeschoss, der von Adam Friedrich Oeser, dem Gründungsdirektor der Leipziger "Zeichnungs-, Mahlerey- und Architectur-Akademie", ausgemalt wurde.
Eintritt: 5,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Sonntag, 25. November, 15 Uhr
217. BÜRGERKONZERT
"Poetische Tonbilder"
Stephan König - Klavier solo
Es ist inzwischen schon Tradition, dass das Bürgerkonzert alljährlich im November von dem Leipziger Ausnahmemusiker Stephan König - Pianist, Komponist, Improvisator und Dirigent - bestritten wird. Er ist auf vielen musikalischen Wegen nicht nur unterwegs, sondern hat darüber hinaus mit herausragenden Leistungen eine große Fangemeinde gewonnen. Zu jedem seiner Solo-Konzerte im Schlösschen gibt es ein Motto. Diesmal bilden die mit Leipzig eng verbundenen Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy und Edvard Grieg die Vorlagen.
Werke von Edvard Grieg, Felix Mendelssohn Bartholdy und Improvisationen von Stephan König
Eintritt: 17,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Bei diesem Bürgerkonzert erhalten Senioren ermäßigten Eintritt.
Tickets im Webshop

Freitag, 30. November, 18 Uhr - Eröffnung im Schlosshof
Sonnabend, 1. Dezember, 11-18 Uhr
Sonntag, 2. Dezember, 11-18 Uhr
FORUM ADVENTUS 2018
Verkaufsausstellung zum 1. Advent in Schloss und Gartenarkade
Mit dem FORUM ADVENTUS lädt der Freundeskreis "Gohliser Schlösschen" e.V. Groß und Klein zur besinnlichen Einstimmung auf das heilige Familienfest ein.
Ausgewählte Kunsthandwerker, Künstler, Designer und Händler bieten eine reiche Palette an schönen Dingen, kreativen Schöpfungen und einzigartigen Geschenkartikeln an. Das Spektrum spannt sich von Weihnachtsdekoration über Schmuck, Keramik, Porzellan, Glas, Leder, Textilien, Papeterie, Florales, Naturkosmetik u.v.m.
Für das kulinarische Angebot sorgt das hauseigene Restaurant.
Eintritt (SA/SO): Erwachsene 2 Euro/Kinder bis 16 Jahre frei
Tickets an den Veranstaltungskassen

VORSCHAU Dezember

Sonntag, 2. Dezember, 15 Uhr
MUSICA STUDIORUM - Kontrabasskonzert
Studierende der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" stellen sich vor: Klassen Prof. Klaus Niemeier und Prof. Frithjof-Martin Grabner
Eintritt: 10,50 Euro/8 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Gemeinschaftsveranstaltung mit der Hochschule für Musik und Theater Leipzig
Tickets im Webshop

Sonntag, 9. Dezember, 11 Uhr
MUSIKALISCH-WEIHNACHTLICHE FÜHRUNG durch das Gohliser Schlösschen
Michael Kreft - Cembalo/Orgel/Klavier
Während des Rundgangs durch die Wohnräume und Festsäle wird Einblick in die spannende Geschichte der spätbarocken Schlossanlage gegeben. Die Ausführungen zur Geschichte des Hauses werden in Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest mit lustigen sowie besinnlichen Kurzgeschichten, Anekdoten und Gedichten zum Advent ergänzt und mit stimmungsvollen weihnachtlichen Klängen begleitet.
Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.
Eintritt: 15,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Sonntag, 9. Dezember, 15 Uhr
KLAVIERKONZERT
David Meyer - Klavier solo
David Meyer studierte bei Prof. Karl-Heinz Pick an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Daraufhin wurde er von Prof. Karl Heinz Kämmerling betreut, zunächst an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst "Mozarteum" Salzburg und später an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.
Neben verschiedenen Konzerttätigkeiten als Solist, Liedbegleiter und Kammermusikpartner widmete sich David Meyer zunehmend der Komposition von Filmmusiken, chorsinfonischen wie Orchesterwerken und wurde dafür mehrfach geehrt.
Eine Gesamteinspielung aller 32 Klaviersonaten von Beethoven erfolgt in den SANDHAUS STUDIOS.
PROGRAMM
Ludwig van Beethoven:
Sonate Nr. 25 in G-Dur, op. 79
Sonate Nr. 22 in F-Dur, op. 54
Sonate Nr. 24 in Fis-Dur, op. 78
Sonate Nr. 29 in B-Dur, op. 106 "Hammerklaviersonate"
Eintritt: 15,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Sonntag, 16. Dezember, 11 Uhr
ADVENTSMATINEE - Szenische Lesung
"...denn schließlich ist ja Weihnachten"
Friedhelm Eberle - Künstlerisches Wort / Ketevan Warmuth - Klavier
Sie werden Bekanntschaft machen mit einer sehr kalten, aber warme Liebe verströmenden Schneemama, mit einer herrsch- und selbstsüchtigen Leiterin eines Waisenhauses und mit der Tierhierarchie von Löwe, Einhorn und Esel? Sie alle sind verquickt in die Geschehnisse ihrer jeweiligen Weihnachtsfeste, wie sie die englische Autorin Jeanette Winterson (*1959) aufgezeichnet hat.
Alles mutet an, als spielte es im Unwirklichen, es scheint aber doch recht wirklich zu sein.
Die Lesung begleitend, erklingen stimmungsvolle Klavierwerke von Benjamin Britten.
Eintritt: 15,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Sonntag, 16. Dezember, 15 Uhr
ADVENTSKONZERT "...und Friede auf Erden"
Männerchor Leipzig Nord e.V.
Detlef Schneider - künstlerischer Leiter, Chordirektor ADC
Hans-Günter Hahn - Moderation
Auf dem Konzertprogramm stehen traditionelle deutsche und internationale Weihnachtslieder sowie ernste und heitere Kompositionen, die für diese Jahreszeit geschrieben wurden.
Werke von Johann Sebastian Bach, Mathieu Neumann, Willy Kehrer, Franz Biebl u.a.m.
Eintritt: 15,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Sonnabend, 22. Dezember, 17 Uhr
ADVENTSKONZERT
"Weihnachten an der Musikinsel"
Musikinsel Leipzig
Schüler der Musikschule "Musikinsel" in Leipzig-Plagwitz, spielen Werke vom Barock bis zur Gegenwart für Geige und Klavier und singen im Kinderchor beliebte Weihnachtslieder.
Freuen Sie sich auf eine entspannte und herzliche, musikalische Weihnachtsfeier für die ganze Familie.
Eintritt: 15,50 Euro/erm. 13 Euro/(Kinder bis 12 J.) 8 Euro zzgl. VVK-Gebühren
Tickets im Webshop

Sonntag, 23. Dezember, 11 Uhr
MUSIKALISCH-WEIHNACHTLICHE FÜHRUNG durch das Gohliser Schlösschen
Michael Kreft - Cembalo/Orgel/Klavier
Während des Rundgangs durch die Wohnräume und Festsäle wird Einblick in die spannende Geschichte der spätbarocken Schlossanlage gegeben. Die Ausführungen zur Geschichte des Hauses werden in Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest mit lustigen sowie besinnlichen Kurzgeschichten, Anekdoten und Gedichten zum Advent ergänzt und mit stimmungsvollen weihnachtlichen Klängen begleitet.
Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.
Eintritt: 15,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Montag, 24. Dezember, 15 Uhr
Dienstag, 25. Dezember, 15 Uhr
WEIHNACHTSKONZERT "Nun komm, Fest der Kerzen"
Romantische und heitere musikalische Glanzlichter zum Weihnachtsfest
Ensemble Giocoso
Sabine Richter - Sopran / Magdalena Schotte - Querflöte /
Ralf Schippmann - Oboe / Clemens Posselt - Klavier
Kerzenlicht verströmt Ruhe und Wärme, berührt besonders zur Weihnachtszeit die Herzen. Ein Blick in den flackernden Schein, erweckt Erinnerungen, Hoffnungen und Wünsche. Innerliche Freude macht sich breit, die man gern an seine Lieben weitergeben möchte.
Das Ensemble Giocoso teilt diese Freude mit Ihnen und stimmt Sie mit Melodien auf das Fest ein, die so warm, aber auch so funkelnd und heiter wie der Kerzenschein sind.
Eintritt:
VVK 25,50 Euro/20,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr
AK 33 Euro/27 Euro // Freie Platzwahl
Tickets im Webshop

Sonntag, 30. Dezember, 15 Uhr
218. BÜRGERKONZERT "So oder so ist das Leben"
Maria Hengst - Sopran / Annemarie Gäbler - Violine / Alejandro Barría - Cello / Sonia Achkar - Klavier
Ob Liebesleid, ob Liebesfreud - erleben Sie am Vorabend zum Jahreswechsel einen gedankenverlorenen Rückblick und eine ambitionierte Vorschau mit allerlei Vorsätzen. Das Quartett bietet eine bunte Mischung aus festlicher Kammermusik, heiteren Operettenmelodien und beschwingten Chansons.
Werke von Ludwig van Beethoven, Georg Kreisler und Robert Stolz
Eintritt: 17,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Bei diesem Bürgerkonzert erhalten Senioren ermäßigten Eintritt.
Tickets im Webshop

Montag, 31. Dezember, 16 und 19:30 Uhr
SILVESTER-SHOW 2018
"Jahr aus - Jahr ein"
Ein unterhaltsames Programm zum Jahreswechsel
von und mit BauchBeineHirn
Der Jahreswechsel dauert keine Sekunde. So schnell wie das Jahr abgeschaltet ist, ist das neue auch schon eingeschaltet: Jahr aus - Jahr ein. Antje Poser und Micha Kreft steigen für Sie auf die Bremse und lassen diesen Moment genießerisch langsam vergehen. Da bleibt genug Zeit für lustvolles Lästern über die 'Großen Momente' des alten Jahres genauso wie Gelegenheit für trübe und heitere Aussichten auf das kommende.
BauchBeineHirn liefert dabei wie gewohnt beste Unterhaltung zu mitreißender Musik und natürlich reichlich Pointen.
Auch an diesem Abend gilt: Jedes Mal, wenn Sie lachen, stirbt irgendwo da draußen ein Problem!
Eintritt:
VVK 25,50 Euro/20,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr
AK 33 Euro/27 Euro // Freie Platzwahl
Tickets im Webshop